Aktualisiert am:

 

26.01.2023

 

 


Sülbeck 2020: Rettung eines geschwächten Kükens


Einschätzung der Auffangstation:


Hallo Reinald, das Kleine wiegt 260 g, ist 15 cm lang und damit wirklich sehr kritisch. Deine Einschätzung war absolut korrekt, hatte keine Chance und ist auch hier ein Intensivpflegling, den ich auch in der Nacht überwache.

 

Das Küken wog im Alter von 10 Tagen bei Übergabe an die Auffangstation 260 g und war 15 cm lang und verputzte gleich 4 Babymäuse.

Normales Gewicht wäre um die 400-500 g gewesen.


Er hats geschafft ... Mäuse schmecken immer noch am besten.














Er hat sich gut erholt und es geht ihm gut. Darum denke ich, ALLES RICHTIG GEMACHT. Hier einige Fotos und ein Video.



















Es wurde am mit der Ringnummer DEW 8T 465 beringt und war am 18.07.2020 flügge. Die Auswilderung erfolgte am 25.07.2020.


















Unser Dank gilt Andrea Krüger von der Aufzuchtstation Wabern, die alles möglich machte, um den kleinen aufzupäppeln.








Das 4. Küken wurde nach Wabern in die Storchen-Auffangstation von Andrea Krüger-Wiegand und Manfred Gunia verbracht und dort erfolgreich aufgezogen.


Es war das schwächste und hätte nicht überlebt. Es wog nur 260 g.




Storchenrettung Sülbeck 2020

 




 





















































































 

Besucher der Webside